You are not logged in.

  • Login

Hamartia

Unregistered

1

Saturday, November 21st 2015, 12:04am

Schicksalsklinge 1992 Sourcecode

Hallo,

(offtopic)
ich habe zwar seit Anbeginn die CE-Version hier rumliegen, aber bisher noch nicht gespielt. Jetzt ist ja scheinbar alles gut und ich will es versuchen. Jetzt mus ich nur noch rausfinden, wie das dann unter Linux klappt. (offtopic Ende)
Nun aber zum eigtl. Thema: CF schreibt ja, dass der Quellcode von der org. NLT verloren ist, was ja auch erstmal stimmt, inzwischen ist aber ein großer Teil des Quellcodes mittels reverse engineering wieder verfügbar gemacht worden.
Das Projekt läuft über ein bekanntes Forum, allerdings weiß ich nicht, ob die wollen, dass ich hier einen direkten Link setze. Deswegen: wer den Link zu dem RE-Projekt haben möchte, möge mir bitte eine PN schicken.

Viele Grüße,
Hamartia

2

Saturday, November 21st 2015, 10:36am

Hallo Hamartia, ich hab das mal in einen eigenen Thread verschoben, wenn du dein Posting schon mal mit "offtopic" anfängst, und sonst nix zum Thread beiträgst wäre es vielleicht angebracht, gleich von vornherein ein eigenes Thema zu eröffnen ;). Links in andere Foren oder auf andere Inhalte, so sie den guten Sitten entsprechen, sind hier überhaupt kein Problem, und grade Crystal's ist ja schon fast Pflichtlektüre, wenn man ein NLT-Remake macht ;).

Mir ist das Brighteyes-Projekt aus dem Crystals-Forum durchaus ein Begriff, und wenn du den Reverse-Engineering-Thread dort anschaust, wirst du auch ganz ganz viele Postings von mir von 2013 finden, ich habe sogar ein paar XML-Exporter für das DSA Editing Tool von tommy87 geschrieben und könnte dort heute noch offizielle Commits machen. Das RE-Projekt hat mir auch beim ursprünglichen erstellen und planen von Schick HD durchaus weitergeholfen. Mittlerweile hat sich der Quelltext von SchickHD (und damit die Basis von Schweif HD) so weit von der Vorlage weg entwickelt, dass der Quelltext mittlerweile einfach keinerlei Sinn mehr macht. Klar, wir extrahieren noch die Texte aus der Vorlage, bereinigen diese aber beim Zusammenführen mit den SchickHD-Texten um die unnötigen Doppelgleisigkeiten, entfernen Überflüssiges usw. Die Dialogstruktur ist grade für Schweif HD so komplex, dass ein "Import" ohnehin keinen Sinn mehr machen würde, und Locations und Dungeons werden sowieso komplett von Hand neu erstellt, alles Andere wäre unsinnig und nicht zeitgemäß.

Von daher, vielen lieben Dank für deinen Hinweis, wen es interessiert, in der technischen Werkstatt des Crystalforums lässt sich Tiefergehendes erfahren :)
Firefox ist immer schuld :)

Hamartia

Unregistered

3

Monday, November 23rd 2015, 2:35am

*lach* und ich dachte, ich könnte Dir da was Neues berichten ;-)

Na ja, so kommt man also -ungeplant- ganz schnell zu einem posting an prominenter Stelle.
Na ja, wenn ich schon mal hier bin:
Ich heiße Stefan, bin 37 Jahre alt und habe ca. 1991 oder 1992 zum ersten mal von DSA gehört und dann seit 1993 aktiv DSA gespielt. Über die Jahre wurden die Spielrunden immer seltener, dafür habe ich aber inzwischen alle Romane von DSA gelesen.

LG,
Stefan

4

Monday, November 23rd 2015, 8:35pm

Alle Romane? Das dürften weit über hundert sein. Respekt.

Hamartia

Unregistered

5

Friday, January 1st 2016, 3:32pm

Es sind sogar über 150. Und dazu kommen dann noch Fanromane (zb. von Orkenspalter.de).

LG und Prost Neujahr 2016!

Stefan