You are not logged in.

  • Login

Dear visitor, welcome to Nordlandtrilogie HD - Offizielles Forum. This is the old forum of the Realms of Arkania Remakes. You can find the new Forum at forum.schicksalsklinge.com. This forum is just for reference, posts and registration are deactivated.

1

Wednesday, October 9th 2013, 12:35pm

Kampf: Umzäunungen um Schlachtfeldrand entfernen

Für mich ist einer der großten Stimmungskiller die Umzäunung aller Kampfarenen mit diesem Bretterzaun, zumal das auch die Außenareale beinhaltet.
Das ist furchtbar.

Im Original war das so gelöst:
Bild
Bild

Das muss doch auch hier machbar sein, oder? Ein paar Bäume, Sträucher, Steine... Muss ja auch keinesfalls ringsrum gehen. Der Rest kann gerne offen bleiben.
Meine Ansicht: lieber diese Ränder ganz weg, als in Außenarealen Bretterwände...

2

Wednesday, October 9th 2013, 4:07pm

Zustimmung

Orios

Unregistered

3

Thursday, October 10th 2013, 10:54am

+1

Habe nie verstanden warum da überall Bretterzäune sind. Bitte entfernt diese Stimmungskiller.

4

Thursday, October 10th 2013, 10:57am

+1

5

Thursday, October 10th 2013, 11:47am

+1

6

Thursday, October 10th 2013, 12:12pm

Jo finde ich auch, das ist bitter nötig :thumbdown:

7

Thursday, October 10th 2013, 1:18pm

:thumbsup: ist sonst so als wäre man im Zwinger gefangen
;( alea iacta est

8

Friday, October 11th 2013, 4:22pm

Wenn dadurch die Fluchtmöglichkeiten (auch bei Außenarealen) für alle (bisher 1-2 Fluchtwege und diese jeweils 3-4 Felder breit) nicht zu groß oder zu viel werden, bin ich auch dafür das dahin zu verändern. 3-7 Fluchtfelder sollten maximal bleiben.
Ich will vernünftig (möglichst bugfrei :D ) spielen. Gewinnen ist auf Dauer doch irgendwie schöner als (ständig) verlieren. ;)

9

Friday, October 11th 2013, 4:29pm

Bin auch dafür denn im Freien kann ich auch in jede freie Richtung fliehen! Flucht sollte auch überall an der Grenze der Arena möglich sein!
Aussenarenen könnte man einfach grösser machen ohne Zäune!
"Von da hinten, nach da vorn!" :D

10

Sunday, October 13th 2013, 1:16pm

oder man stellt in Aussenarenen einfach wieder Steine und Gestrüpp hin, wie im Original auch, da war die Fluchtmöglichkeit insofern ja auch begrenzt

11

Sunday, October 13th 2013, 1:28pm

Man könnte die Ränder der Fluchtwege auch einfach Grün oder Rot markieren.

Ansonsten wie oben schon angesprochen, könnte ich mir im Freien, Begrenzungen mit Felsen oder Bäumen auch gut vorstellen.

12

Tuesday, October 15th 2013, 10:59am

Durch die Dreh- und Bewegbare Kamera ist es nicht ganz so einfach, die Begrenzungen "einfach zu entfernen", wir werden uns ansehen, ob wir da etwas mit (ausblendbarem) Gebüsch und/oder Gestrüpp machen können, damit das Ganze in den Außenarenen etwas organischer wirkt.
Firefox ist immer schuld :)

13

Tuesday, October 15th 2013, 11:10am

Ja das wäre super ..in den Dungeons kann die Umrandung ja bleiben da passt es ja auch sehr gut dazu ,nur hal nicht in der Wildnis
;( alea iacta est

14

Tuesday, October 15th 2013, 1:09pm

Hallo,
in den Dungeons kann die Umrandung ja bleiben da passt es ja auch sehr gut dazu
echt? Du findest die Bretterzäune in den Dungeons passen gut? 8|

Oder hab ich irgenwas übersehen? Gibt es bereits Mauer- oder Felsumrandungen? Das wäre in der Tat positiv...

Verzeiht die Frage, aber ich hab das Spiel auf Eis gelegt, bis es fertig ist.
LG
Pescatore

15

Saturday, August 22nd 2015, 4:08pm

Geht hier in Sachen Schlachtfeldgestaltung noch irgendwas?

Für mich ist die Gestaltung der Schlachtfelder derzeit die größte verbleibende optische Baustelle bzw. der Bereich, der am meisten ungenutztes Potential bietet, um das Spiel noch mehr glänzen zu lassen. :) Hier ein wenig optische Aufwertung hätte in meinen Augen einen großen Impact auf das Spielgefühl und würde auch die Optik der Kampf-Avatare noch ein wenig in den Hintergrund rücken.

Ich denke, die nötigen funktionalen Assets sind da - es geht "nur" darum, sie bestmöglich einzusetzen.

Nach wie vor fänd ich es grandios, wenn vor allem die Bretterzäune um die Schlachtfelder entfernt werden könnten, insbesondere in den Außenarealen. Die oben geposteten Screenshots von Schick 92 könnten dafür als Orientierung dienen. Ein paar Büsche und Sträucher könnten die Fluchtzonen elegant begrenzen.

Generell hätte ich unheimlich gern etwas mehr kreative Gestaltung der oft recht eintönigen Arenen. Ich denke, jedes Bisschen hier investierter Aufwand lohnt sich sehr!

Ich finde, die optische Aufwertung der Kampfarenen wäre ein enormer Zugewinn. Wäre verdammt toll, wenn da noch was passieren würde. :)