Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Nordlandtrilogie HD - Offizielles Forum. Dies ist das alte Forum der Nordlandtrilogie. Das neue Forum findet sich unter forum.schicksalsklinge.com, dieses hier dient nur der Referenz und es kann hier auch nicht mehr gepostet werden.

1

03.10.2013, 11:30

Maussteuerung

Hallo,

seit ich das Spiel angefangen habe stört mich am meisten die Steuerung. In der Original Schicksalsklinge musste man nur selten zur Tastatur greifen, man konnte das Spiel nahezu komplett mit der Maus bedienen und das schon zu Amiga 500 Zeiten... War damals wie heute bei den meisten RPG`s so...

Wäre es denkbar eine zusätzliche Steuerungsmethode über den Mauszeiger einzubauen, Point and Click in Ego und auf der Map? Die Steuerung jetzt passt mir überhaupt nicht und erinnert mich eher an moderne 1st Person Shooter...

Wenn ich in der Ego Perspektive rumlaufe bleib ich ständig irgendwo hängen oder verpass eine Kurve. Sorry, bin schn alt...

Kann ich mit irgendeiner Einstellung an der jetzigen Steuerung etwas ändern, z.B. das meine Gruppe langsamer läuft oder besser die Kurve kriegt?

Umstellung mit F8 kenn ich schon, hilft mir leider nicht...

Gruß

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Grimring« (03.10.2013, 12:21)


2

05.10.2013, 20:44

Hrm. Komplette Maussteuerung wird vermutlich nicht ganz klappen, aber die Drehgeschwindigkeit zu erhöhen bzw. einstellbar zu machen wäre sicher nicht so schwer.
Firefox ist immer schuld :)

Migromul

unregistriert

3

06.10.2013, 07:42

was mir ganz gewaltig fehlt ist eine "automatisch laufen"-Funktion. Die hatte sogar Riva, wenn ich mich recht erinnere. Aber gegen eine komplette Maussteuerung, wie sie in MMOs Gang und Gebe ist, (beide Maustasten gleichzeitig=vorwärts laufen) Und auch gegen Point&Click spricht ja deshalb nichts.

Und ein seitwärts laufen vermisse ich auch schmerzlich...

4

06.10.2013, 08:33

Und ein seitwärts laufen vermisse ich auch schmerzlich


F8 (glaube ich) schaltet zwischen drehen und seitwärts laufen hin und her.

5

06.10.2013, 11:34

Die Drehgeschwindigkeit ändern zu können wäre schon mal was, Point & Click wäre natürlich ein Traum, mit beiden Maustasten laufen würde auch ein sehr viel entspannteres spielen möglich machen. Eventuell wäre auch eine zweite, laqngsamere Bewegungsgeschwindigkeit (Gehen/Laufen) in der Egoperspektive sinnvol. Sollte man drüber nachdenken.

So wie jetzt, immer mit beiden Händen an den Bedienelementen, ists meiner Meinung nach zu stressig. (Drakensang hatte auch ein geniales Party Movement, kann man vielleicht was abgucken...)

Finde die Hintergrundgrafik in der Ego Perspektive ganz nett, einer der grossen Unterschiede / Verbesserungen zum Original. Leider gibt es so viele Ecken und Kanten an denen man hängenbleibt, dass man während dem Laufen kaum dazu kommt die Umgebung zu studieren. Bewege mich fast nur mithilfe der Map / Vogelperspektive. :|

6

20.08.2017, 14:26

Hallo, wollte dieses Thema gerne nochmal anstossen da sich leider seit Schick Release an der Bewegungssteuerung nix mehr geändert hat oder verbessert wurde.

Ich hätte eine Idee die eventuell umsetzbar wäre. Kenne mich aber mit sowas nicht aus aber hätte einen weiteren Vorschlag...

Wäre ein GO Button denkbar? Eine Schaltfläche am Bildschirmrand in Ego und Mapperspektive die bei mit gedrückter linker Maustaste die Gruppe in Bewegung versetzt und die Umsehenfunktion gleichzeitig aktiviert? So könnte man einigermaßen flüssig laufen und müsste nicht dauernd in dieser Egoshooter Haltung vorm Bildschirm sitzen. Natürlich für Schick und Schweif....

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Grimring« (20.08.2017, 14:38)