You are not logged in.

  • Login

1

Wednesday, August 28th 2013, 8:58pm

DSA Filmprojekt

http://www.dasschwarzeauge-film.de/

DSA soll ja auch verfilmt werden allerdings von Deutschen na da seh ich schon mal schwarz. Die bringen es einfach nicht mehr seit naja... dem dritten Reich??? ;) Ich befürchte es wird an Charakterdarstellern fehlen! Stattdessen werden sich Schauspieler ein abbrechen authentisch zu wirken. Naja mal abwarten.
"Von da hinten, nach da vorn!" :D

2

Wednesday, August 28th 2013, 9:30pm

Ich gehe zwar mit deiner Formulierung bezüglich des zitierten, zeitlichen Rahmens, in dem Filme von staatlich gelenkter Seite mit viel Geld produziert wurden nicht d'accord. Bin aber ebenfalls skeptisch was die deutschen Fantasyqualitäten bei Filmumsetzung angeht.
;)
ஜ▬▬▬۞▬▬▬ஜ Thorwalkarte ஜ▬▬▬۞▬▬▬ஜ

3

Wednesday, August 28th 2013, 9:32pm

Die Darsteller im Teaser sind mit Sicherheit Laien. Jedenfalls hoffe ich das. Wären es Profis, müsste man sie als Schande ihrer Zunft bezeichnen. Wenn man vom Teaser ausgeht, ist da an Qualität nicht viel zu erwarten.
Der Magen einer Sau,
die Gedanken einer Frau
und der Inhalt einer Worscht
bleiben ewig unerforscht!

4

Wednesday, August 28th 2013, 9:52pm

Gibt auch gute Laien, wenn die Rolle passt! Bud Spencer, Charles Bronson, Gina Carano in Haywire etc... Nur ist die Deutsche Filmindustrie von reinen Schauspielern beherrscht. Leider Gottes fehlt es oft an richtigen individuellen Charakteren. Auf der anderen Seite bietet Aventurien unbegrenztes Potential. Meine Meinung!
"Von da hinten, nach da vorn!" :D

5

Wednesday, August 28th 2013, 9:55pm

http://www.dasschwarzeauge-film.de/

DSA soll ja auch verfilmt werden allerdings von Deutschen na da seh ich schon mal schwarz. Die bringen es einfach nicht mehr seit naja... dem dritten Reich??? ;) Ich befürchte es wird an Charakterdarstellern fehlen! Stattdessen werden sich Schauspieler ein abbrechen authentisch zu wirken. Naja mal abwarten.

Finde es eine Frechheit von unserer Ruhmreichen Vergangenheit so negativ zu schreiben.
Lese doch bitte Forenregeln in zukunft besser durch und dort wirst du sehen das politische Meinungen etc. nichts in Foren zu suchen haben.

Näher werde ich auch diesmal nicht darauf eingehen... :thumbdown:

6

Wednesday, August 28th 2013, 9:57pm

Eine Neuigkeit ist das nicht; der Film ist schon lange bekannt. Im Übrigen ist das ein Teaser und kein Trailer, d.h. das ist nicht aus Filmausschnitten zusammengeschnitten, sondern ist ein Kurzfilm, der gedreht wurde um Investoren für das Projekt zu gewinnen. Erst danach begann überhaupt die Suche nach Drehbuchautoren, Schauspielern, etc. Mit dem fertigen Film hat das also gar nichts zu tun: http://www.wiki-aventurica.de/wiki/Das_S…Auge_%28Film%29

7

Wednesday, August 28th 2013, 10:08pm


Finde es eine Frechheit von unserer Ruhmreichen Vergangenheit so negativ zu schreiben.
Lese doch bitte Forenregeln in zukunft besser durch und dort wirst du sehen das politische Meinungen etc. nichts in Foren zu suchen haben.

Näher werde ich auch diesmal nicht darauf eingehen... :thumbdown:
Weder politische Meinungen noch Verstösse gegen Forenregeln sind in meinem Beitrag enthalten und meinen Humor lass ich mir nicht verbieten!
"Von da hinten, nach da vorn!" :D

8

Wednesday, August 28th 2013, 10:16pm

Gibt auch gute Laien, wenn die Rolle passt! Bud Spencer, Charles Bronson, Gina Carano in Haywire etc... Nur ist die Deutsche Filmindustrie von reinen Schauspielern beherrscht.

DSA als Schläger B-Movie Komödie? Hm... warum eigentlich nicht?^^ Hauptsache es wird nicht der übliche Mist wie im deutschen Film derzeit üblich. Der besteht nämlich entweder aus einer total verkopften Handlung (von mindestens genauso verkopften Schauspielern umgesetzt), die kaum einer versteht oder verstehen will, weils totlangweilig ist, oder aus platten Sprüchen, Klischees und Sexwitzen (meist von ebenso platten Laien umgesetzt), die spätestens vor 30 Jahren aus der Mode kamen. Also wenn B-Movie, dann auch bitteschön richtig trashig und nicht möchtegernprofessionell :D

@Theaitetos: Würde mich wundern, wenn keiner der Darsteller aus dem Teaser im letztendlichen Film dabei wäre, kenne ich aus der Praxis anders.
Der Magen einer Sau,
die Gedanken einer Frau
und der Inhalt einer Worscht
bleiben ewig unerforscht!

9

Wednesday, August 28th 2013, 10:16pm

@Rowisch

Wenn ich mal so die deutschen Filme in den 20ern und frühen 30ern betrachte, (Metropolis, Nosferatu, Mabuse, Das Cabinett des Dr Caligari ... allesamt erschienen, bevor der rheinische Doktor gleichschaltete ) und mir dann mal anschaue was heute so rumspukt, bin ich fast geneigt zuzustimmen. ^^
Sanctus Borbarad, adiuva me!

10

Wednesday, August 28th 2013, 10:19pm

@I.C. Wiener

In "anspruchsvollen" deutschen Filmen müssen außerdem Hauptcharaktere mehr als nur ein Problem haben. Also nicht nur todkrank oder nur Familienprobleme. Nein, der Charakter muss an Krebs erkranken, geschieden sein, einer Minderheit angehören und außerdem noch arbeitslos sein und darunter leiden, dass sein Hund überfahren wurde. ^^
Sanctus Borbarad, adiuva me!

11

Wednesday, August 28th 2013, 10:23pm

@I.C. Wiener

In "anspruchsvollen" deutschen Filmen müssen außerdem Hauptcharaktere mehr als nur ein Problem haben. Also nicht nur todkrank oder nur Familienprobleme. Nein, der Charakter muss an Krebs erkranken, geschieden sein, einer Minderheit angehören und außerdem noch arbeitslos sein und darunter leiden, dass sein Hund überfahren wurde. ^^

... und mindestens der Hund muss einen Migränehintergrund haben! Oder war das Migrationshintergrund...? Egal, Hauptsache er hats :D
Der Magen einer Sau,
die Gedanken einer Frau
und der Inhalt einer Worscht
bleiben ewig unerforscht!

12

Wednesday, August 28th 2013, 10:34pm

Ausserdem fehlt es den meisten deutschen Schauspielern an dem wichtigsten überhaupt.
EIER! ;)
Mal ehrlich TIL SCHWEIGER? MORITZ BLEIBTREU? :cursing:
NEEEEE ;)
"Von da hinten, nach da vorn!" :D

13

Wednesday, August 28th 2013, 10:35pm

Ich würde es ja besser finden wen die ganzen Computerspiele (Das schwarze Auge Die Schiksalsklinge, Sternenschweif und Schatten über Riva) verfilmt werden würden und die Drakensang Reihe gleich mit was meint den ihr dazu also ich für meinen teil würde es sehr gut finden solch legendäre Abenteuer zu verfilmen ;-) es gibt ja auf computerspiele die verfilmt worden sind z.b. prince of persia usw... ;-)

14

Wednesday, August 28th 2013, 10:37pm

Leider sind Videospielverfilmungen meist ... ehm ... sub-optimal. ^^
Sanctus Borbarad, adiuva me!

15

Wednesday, August 28th 2013, 10:38pm

Verfilmungen von Computerspielen sind meistens leider Reinfälle. Umgekehrt genauso. Ein paar Perlen mag es geben, aber DSA wird glaube ich keine.
Der Magen einer Sau,
die Gedanken einer Frau
und der Inhalt einer Worscht
bleiben ewig unerforscht!

16

Wednesday, August 28th 2013, 10:42pm

Leider wahr!!!!
"Von da hinten, nach da vorn!" :D

17

Wednesday, August 28th 2013, 10:45pm

Es gibt doch auch gute DSA Romane die man verfilmen könnte.
Der Scharlatan zum Beispiel.
"Von da hinten, nach da vorn!" :D

18

Wednesday, August 28th 2013, 10:51pm

Es gibt doch auch gute DSA Romane die man verfilmen könnte.

Der Scharlatan zum Beispiel.




Da fällt mir nur eins zu ein. :thumbsup:
Drakensang - AFdZ- Mods

Forscher in Nöten

Kaltensteins Schatten

19

Thursday, August 29th 2013, 5:33pm

Ich würde es ja besser finden wen die ganzen Computerspiele (Das schwarze Auge Die Schiksalsklinge, Sternenschweif und Schatten über Riva) verfilmt werden würden und die Drakensang Reihe gleich mit was meint den ihr dazu also ich für meinen teil würde es sehr gut finden solch legendäre Abenteuer zu verfilmen ;-) es gibt ja auf computerspiele die verfilmt worden sind z.b. prince of persia usw... ;-)
Wenn man schon was von DSA verfilmen will, was es gibt (NLT, Drakensang, Romane...) dann bitte die G7 :)
EDIT: Wobei dann die anderen Fantasy Fans ankommen nach dem Motto böser Schwarzmagier der besiegt wird, gabs schon zig tausend mal

ich hab vor 1-2j schon mal den Teaser gesehen und lasse mich überraschen.

Ich erwarte nichts von dem Film. So kann man wenigstens nicht enttäuscht werden :)
Und die paar € für die DVD hab ich noch gerade eben über, auch wenn der erst 2015 kommt (Quelle amazon).
Und wenn ich mir den jetzt vorbestelle profitier ich ja zudem vom Best price Versprechen ;)

Viana

Unregistered

20

Friday, August 30th 2013, 11:07am

Ich glaube, ich hätte generell ein Problem damit, einen Film über etwas zu sehen, wo doch einer meiner Charaktere mitgewirkt hat und dreister Weise vom Filmteam ignoriert wird! ;) Bescheuert, ich weiß, aber das hat mich beim Roman vom 'Jahr des Greifen' schon aufgeregt, dass die Heldentruppe da nur so am Rande erwähnt wurde... wo wir alle doch (vermutlich hundertfach) voll dabei waren... und es bei jedem anders war :)

21

Friday, August 30th 2013, 11:42am

Ich sag ja der Scharlatan! ;)
"Von da hinten, nach da vorn!" :D

Viana

Unregistered

22

Friday, August 30th 2013, 11:46am

Ich sag ja der Scharlatan! ;)


Den verfilmt von den Leuenklingener und ich bin mit Popcorn dabei ;)

23

Friday, August 30th 2013, 2:09pm

Hallo,
allerdings von Deutschen na da seh ich schon mal schwarz. Die bringen es einfach nicht mehr seit naja... dem dritten Reich???
ich finde es überhaupt nicht lustig was Du als Humor bezeichnest. :thumbdown:

Was jemand in seinen 4 Wänden als Humor mag, kann er gerne ausleben. Du befindest Dich hier aber in Gesellschaft, die sich an solchen Äußerungen stören könnte - so wie ich.

Überleg Dir das mal, bevor Du so etwas schreibst.

Danke.
LG
Pescatore

24

Friday, August 30th 2013, 5:22pm

Quoted

ich finde es überhaupt nicht lustig was Du als Humor bezeichnest. :thumbdown:



Was jemand in seinen 4 Wänden als Humor mag, kann er gerne ausleben. Du
befindest Dich hier aber in Gesellschaft, die sich an solchen Äußerungen
stören könnte - so wie ich.



Überleg Dir das mal, bevor Du so etwas schreibst.
Nein, das wäre vorrauseilender Gehorsam.
Wer sich daran stört, sollte das Problem besser bei sich suchen und selber mal überlegen ob er die Dinge nicht viel zu ernst nimmt!

Noch einmal es enthält keine politische Aussage, sondern eine zeitliche was nicht einmal völlig falsch wäre da der deutsche Film bis in Zeiten des dritten Reichs durchaus grosses Ansehen genoss.

Ich bin nicht für "eure" Probleme verantwortlich!

Also, nein!
"Von da hinten, nach da vorn!" :D

25

Friday, August 30th 2013, 5:33pm

Hallo,
Ich bin nicht für "eure" Probleme verantwortlich!
da hast Du Recht. Du bist aber für Deine Aussagen hier verantwortlich!

Und wenn das keine befremdliche und politische Aussage ist, das "Dritte Reich" in Zusammenhang mit der Leistungsfähigkeit der Deutschen zu stellen...

Ich will jetzt hier kein Fass aufmachen und eine endlose und warscheinlich nutzlose Diskussion über angemessenes Verhalten in der Öffentlichkeit führen; doch nur soviel - es wäre eben kein (Zitat) "vorauseilender Gehorsam" sondern rücksichtsvoll.

Damit ist für mich alles gesagt.
LG
Pescatore

26

Friday, August 30th 2013, 5:54pm

Danke Pescatore... hätt ich nicht besser sagen können. :rolleyes:

27

Friday, August 30th 2013, 6:00pm

Nur so viel den Zusammenhang erstellst Ihr erstmal selbst und Rücksichtsvoll bin ich durchaus, nur nicht über die Maße!

Wir könnten den Satz auch mal meiner Stiefmutter überreichen, Sie ist Deutsch-lehrerin. Die wird aber nur bestätigen das eine Aussage wie ihr sie da hinein interpretieren wollt schlicht so nicht vorhanden ist.

Wer etwas auszusetzen sucht wird immer etwas finden.
"Von da hinten, nach da vorn!" :D