You are not logged in.

  • Login

1

Sunday, November 24th 2013, 5:58pm

Selbstauferlegte Spielregeln für die komplette NLT

Für alle die, die pure, ulimative Herausforderung suchen durch selbstauferlegte Spielregeln !
1. Vorschlag: Wahre, echte Männer kämpfen alle oben ohne (top less). Gilt nicht für Frauen. Selbstauferlegte Spielregeln: Keine Rüstung ist erlaubt, kein Einsatz von Tränken und Giften außer zum Verkauf. Kein cheaten, kein ausnutzen von Bugs. Nichts wird selber hergestellt. Sonst ist alles erlaubt.
2. Vorschlag: Werde ein Held haben die von mir verlangt. Auf die harte Tour. Selbstauferlegte Spielregeln: Kein cheaten, kein ausnutzen von Bugs. Tod ist tod, bleibt auch tod, wird nicht ersetzt und auf der Stelle ordnungsgemäß durch Gruppenteilung begraben. Tempelaufsuchen ist verboten, nachladen und abspeichern (außer zum beenden des Spiels) ist auch verboten. So ist man gezwungen es so zu nehmen wie es kommt ohne Ablehnungsmöglichkeiten (man hat immer nur einen Versuch) bei der Charaktererschaffung (ohne Verbesserungen durch zuführen), Proben im Spiel, Kämpfen, Stufensteigerungen...usw. über Sternenschweif nach Schatten über Riva importieren. Sonst ist alles erlaubt. :D
Was haltet ihr davon ? Es gibt bestimmt noch andere Vörschläge.
Ich will vernünftig (möglichst bugfrei :D ) spielen. Gewinnen ist auf Dauer doch irgendwie schöner als (ständig) verlieren. ;)

2

Sunday, November 24th 2013, 6:36pm

@ Fairplay:
Der Top less-Vorschlag gefällt mir , allerdings würde ich dann auf Pelztangas für die Wintermonate bestehen , als kleine Spielregelentschärfung. :) Vielleicht testest Du erst mal ob man überhaupt 3 Tage Topless im Winter überlebt.

3

Sunday, November 24th 2013, 8:24pm

Tschade, mit Pelztangas können wir jetzt im Spiel nicht dienen als Gegenstand. Die 6 verbotenen Oberkörperrüstungen (Hemd, Waffenrock, ... bis Schuppenpanzer) bieten alle nur einen einzigen Kälteschutzpunkt. Damit kann man auch den Winter überleben und dabei umher reisen, weil der eine Punkt nicht so in das Gewicht fällt. Alle 3 Vörschläge habe ich schon im Orginal ausprobiert.
3. Vorschlag: Huch, ich bin ja ganz alleine. Ein Solo Abenteuer von... Selbstauferlegte Spielregeln: Kein cheaten, kein ausnutzen von Bugs. Ansonsten ist alles erlaubt. Hier werden die Platz und Tragkraftprobleme am größten sowie die eigene Heilung. Außerdem muss man daran denken NPC`s mit zunehmen für die Gruppenteilung in Dungeons, die diese Hebel gedrückt halten müssen um weiter vorwärts zu kommen. Hier ist Stufe 21 möglich.
Ich will vernünftig (möglichst bugfrei :D ) spielen. Gewinnen ist auf Dauer doch irgendwie schöner als (ständig) verlieren. ;)

4

Sunday, November 24th 2013, 8:47pm

O.K. , das habe ich falsch verstanden , Oberkörper frei hieß für mich, auch keine Roben oder Wintermäntel und da sah ich ein echtes Problem in den Wintermonaten und bei Regen.
Für Deinen 3. Vorschlag ist ein größerer Vorrat Antikrankheits- elixier dann eine Grundvorraussetzung , da Selbstheilung noch nicht möglich ist. Wenn Du Stufe 21 schreibst bezieht sich das wohl auch auf Deinen Versuch im Original .

5

Sunday, November 24th 2013, 10:11pm

Ich favorisiere für meinen nächsten Durchgang etwas ähnliches, wie 1. Wobei ich das ganz ohne Rüstung machen wollte. Eventuell auch nur ganz ohne Behinderung, dann kommt man vielleicht so auf RS4 oder so. Nur ohne Oberkörper-Rüstung ist glaub ich nicth soo schwierig, da kommt man ja trotzdem auf RS8 oder so.
Zu 3.: Solo-Durchgänge gab es ja bei der alten NLT auch schon als Herausforderung, da findet man bei Crystal glaub ich ne ganze Menge.

6

Sunday, November 24th 2013, 11:14pm

Interessant eure Selbstauferlegten Spielideen - sind sie doch ein Indiz dafür dass Schick HD viel zu leicht ist...

7

Sunday, November 24th 2013, 11:29pm

@ DSA :
Bis jetzt sind das ja nur Gedankenspiele , der Umstand das einige Sachen im Original möglich waren bedeutet nicht, dass es auch für Schick-HD zutrifft . Ich denke nicht das Fairplay das Spiel schon mit einem seiner Vorschläge beendet hat.

8

Monday, November 25th 2013, 7:36am

Interessant eure Selbstauferlegten Spielideen - sind sie doch ein Indiz dafür dass Schick HD viel zu leicht ist...
It is not hard to ramp up the difficulty with a good battle AI and more dangerous dungeons ;)

Also currently key phobias such as necrophobia does not have an infight use, along your opponents do not use potions/poisons at all. And they don't use majority of powerful spells and have no preset spell pattern to follow.

A good AI would be key to success in making the game challenging and not every player has to survive everything/every place to tell the tale :P Especially considering they are optional and rewarding. People wish for games where they are challenged tactically, maimed if they fail to devise a solid strategy and punished if they do something severely stupid.

People beat easy games once and move on. People return to games where they have been challenged over and over.



9

Monday, November 25th 2013, 2:03pm

Ja die höchste und letzte Stufe 21 erreicht man erst in Schatten über Riva als Solist. Schicksalsklinge beendet man mit Stufe 13 und Sternenschweif mit Stufe 18. Ja, Antikrankheitselixiere benötigt man als Solist unbedingt. Bei Vorschlag 1 kommt man noch auf RS:8 bei mänlichen nicht magiekundigen Nahkämpfern und auf RS:4 bei mänlichen magiekundigen Personen. Alle 3 Vorschläge sind eine Herausvorderung, die nicht bei abgebrochenen Versuchen geblieben sind im Orginal, sondern bis zum Ende von Riva erfolgreich (mit Kampf gegen die Königin) durchgespielt wurden von mir. Ich werde auch noch das HD Remake nach allen 3 Vorschlägen (in der Reihenfolge der Vorschläge 1., 2. und 3.) im nächsten Jahr danach durchspielen. Als Solist (Reihenfolge 3) ist das mit Abstand am schwersten. Man steht ständig in einer Ecke beim Kampf, so daß man nur von 2 gleichzeitig angegriffen wird, eventuell kommt noch ein Bogenschütze oder Magie dazu. Fliehen so gut wie unmöglich. Auf die harte Tour (Vorschlag 2) begegnet man jedem Kampf äußerst respektvoll, weil es könnte schon der letzte Kampf sein für alle. Dort werden Spielfehler (manchmal leider) nicht verziehen. Ich habe in jedem Teil der Triologie nur jeweils einen Char verloren und mit 3 Leuten das Spiel Riva erfolgreich beendet. Man braucht Glück dafür und man muss das komplette Spiel (fast) auswendig kennen. Mit oben ohne nur von der Vorderseite (Vorschlag 1) werde ich meinen zweiten Durchlauf starten, sobald das Spiel (endlich) fertig ist. Ich kann im Gegensatz zu anderen darauf warten, mich treibt keiner, ich bringe Geduld mit.
Ich will vernünftig (möglichst bugfrei :D ) spielen. Gewinnen ist auf Dauer doch irgendwie schöner als (ständig) verlieren. ;)

ralf1731

Unregistered

10

Monday, November 25th 2013, 5:03pm

Also bis auf das Verbot, den Tempel aufzusuchen, spiele ich es so wie Vorschlag 2. Und man braucht dabei das Spiel nicht auswendig kennen, muss nur viele Laufwege hinnehmen. Ich bin für einen eingebauten Iron Man :) Tja und wenn die Gruppe kurz vor dem finalen Kampf das Zeitliche segnet, dann ist das eben so :=) Achja, man muss mindestens eine Stunde am Stück spielen, aber das macht man sowieso ;)

11

Monday, November 25th 2013, 8:19pm

Es freut mich ralf1731 das du nach Vorschlag 2 spielst: Werde ein Held haben die von mir verlangt. Auf die harte Tour. Alle Tempelverbote halte ich für wichtig, weil man das ohne fremde Hilfe aus eigener Kraft schaffen soll. Auf die temporären Wunder, Heilungen und Sättigungen kann man noch verzichten. Aber jeder wie er möchte soll sein Spiel spielen. Der Iron Man als Marvel Komik Held oder als (Hawai) Triatlon ? :D
Ich will vernünftig (möglichst bugfrei :D ) spielen. Gewinnen ist auf Dauer doch irgendwie schöner als (ständig) verlieren. ;)

Similar threads