You are not logged in.

  • Login

1

Saturday, June 28th 2014, 3:04pm

Crytek ist fast insolvent :-(

Hallo Ihr

Der Größte Spieleentwickler Deutschland's ist fast insolvent. :-(

http://www.chip.de/news/Crytek-Chaos-Loh…i_70547799.html

2

Saturday, June 28th 2014, 3:52pm

Warum muss ich grade an dtp Entertainment denken?
Letzten Endes immer schade sowas. Auch wenn ich von Crytek jetzt glaub ich nie was gespielt hab.
Zockingstation auf Youtube
Zockingstation auf Facebook


3

Sunday, June 29th 2014, 12:18am

Wer mehr drüber lesen will, die Gamestar hat einen ausführlichen Artikel darüber in ihrem aktuellen Heft abgedruckt, Grundtenor "Crytek ist jedes Jahr direkt vor der E3 fast insolvent". Spiele machen ist hart, und als unabhängiger Entwickler ohne Publisher im Hintergrund über 800 Mitarbeiter an 9 Standorten weltweit bezahlen ist für sich genommen schon eine verdammt reife Leistung. Ich drück den Brüdern alle Daumen, dass sie es trotz allem schaffen.

Online gibts den Artikel leider nur mit Gamestar+: http://www.gamestar.de/specials/reports/…ytek_krise.html

4

Sunday, June 29th 2014, 1:06pm

Spiele machen ist hart, ...

Ja, das stimmt. Endlich mal jemand, der aus eigener Erfahrung (Selbstbetroffener) weiß worüber er spricht. Das gilt für die Craftys und für andere Spiele Entwickler. Nicht nur Spiele machen ist hart, auch das Leben ist hart. Man macht viel durch oder mit. ;)

Crytek kenne ich jetzt nicht, aber das soll nichts heißen. Die Crafty Studios kannte ich schließlich vorher auch nicht. :) Und jetzt, wo ich sie kenne, kann ich nur folgendes sagen als Zusammenfassung : ... oh, uih, huch, upps, sauber, hallo, hoppla, ole, Achtung und aua. :D
Ich will vernünftig (möglichst bugfrei :D ) spielen. Gewinnen ist auf Dauer doch irgendwie schöner als (ständig) verlieren. ;)

Similar threads